Befahren der Vereinswege

Sehr geehrte Gartenfreunde,

in den Monaten April und Oktober des Jahres hat jeder die Möglichkeit sein erforderliches Hab und Gut mit dem Pkw direkt vor die Parzelle zu transportieren bzw. abzufahren!

Außerhalb dieser Zeit ist die Zufahrt zur Gartenanlage nur in Ausnahmefällen und auch nur mit Genehmigung vom Vorstand von der Einfahrt Pezolddamm erlaubt.

Ansprechpartner ist der Gartenfreund Wilhelm Himstedt, der auf Anfrage und in Ausnahmefällen die Einfahrt in unsere Anlage bestimmt nicht verwehren wird.

Das Befahren der Vereinswege ohne Vorstandsgenehmigung ist nicht nur eine Ordnungswidrigkeit, die mit einem Bußgeld geahndet werden kann, es kann auch zu erheblichen Versicherungsroblemen bei einem Unfall führen, wenn der Vorstand über das Befahren der Vereinsanlage zuvor nicht in Kenntnis gesetzt wurde.

Fazit:

Zufahrt im Ausnahmefall, nur in vorheriger Absprache mit dem Vorstand (Wilhelm Himstedt) und nur über die Einfahrt Pezolddamm.

Der Vorstand